Hetalia RPG

 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]

Nach unten 
AutorNachricht
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 03, 2014 12:36 am

Es war ein ruhiger Tag gewesen, das hatte Yao gebraucht. Den ganzen Stress von der Arbeit und den den er ständig mit Europa hatte, konnte er endlich mal abschütteln an seinem freien Tag. Einfach mal nichts zu tun, tat gut und entspannte. Er wusste gar nicht, wie lange her sein letzter freier Tag war.
Vermutlich Jahre. Seine Chefs halsten ihm immer viel zu viel Arbeit auf. Langsam ließ sich Yao auf sein Bett sinken und rieb sich etwas den Rücken.

"Aiyah... Die machen mich fertig... Ich bin auch nicht mehr der Jüngste...", leicht genervt ausseufzend sah er zum Telefon. Ob er sich vielleicht eine Masseurin kommen lassen sollte? Das würde seinem Rücken bestimmt gut tun. Allerdings hatte er jetzt gerade nicht allzu viel Lust auf Gesellschaft. Er würde wohl eher noch ein Bad nehmen. Also stand er langsam auf und ging in seinen Garten wo eine schöne warme Quelle auf ihn wartete. Der Chinese ließ seine Klamotten fallen und legte sie noch ordentlich zur Seite, ehe er in das warme Wasser stieg.

Wohlig seufze er auf. Das tat gut, so schloss er gleich die Augen und lehnte sich zurück.
Irgendwann war er auch weggedöst. Er war so fertig gewesen und so müde, dass er nicht wach bleiben konnte. Erst, als er ein Rascheln wahr nahm schreckte er auf. Hastig sah er sich um. War da wer? Er konnte niemanden sehen... Hatte er es sich nur eingebildet? "Wer sollte auch um die Uhrzeit hier herkommen...?"
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 03, 2014 1:47 am

Eigenartig. Wirklich eigenartig. Warum hatte Wang Yao heute nicht gearbeitet?  Es war doch ein Tag wie jeder andere. Ivan hatte heute arbeiten müssen und den Kram auch schnell erledigt. Es hatte gar nicht wirklich lange gedauert und seitdem er frei hatte spionierte er auch Wang Yao aus welcher allem Anschein nach schon den ganzen Tag nicht arbeitete und sich anscheinend frei genommen hatte. Hatte er Urlaub? Hm. Und dann sagte er Ivan noch nicht einmal was davon, okey, er musste das ja nicht mit Ivan besprechen aber es wäre ja nichts dabei gewesen... Okey. Eigentlich würde es Ivan gar nichts angehen aber er konnte nun einmal nicht anders. Er musste einfach wissen was sein Freund so machte und die Frage warum er heute nicht arbeitete war ja auch nicht aus dem Raum gekehrt.
Rußland beobachtete wie China in den Garten lief zu einer Quelle und sich kurzer Hand entblösste. Augenblicklich schoss Ivan das Blut in die Wangen bei dem Anblick des nackten Körpers Chinas und er konnte sich schon denken das seine heißen Wangen beinahe rot glühten.
Der Chinese stieg langsam in die heiße Quelle, ehe er sich in dieser zurücklehnte und wollig aufseufzte. Ivan beobachtete das ganze Schauspiel und zuckte zusammen als Yao plötzlich begann zu sprechen. Njet. Hier ist niemand... antwortete er in Gedanken und bemerkte dabei die Ironie.
Rußland räusperte sich ehe er aus dem Gebüsch, eher unelegant, heraus stolperte und den nicht vorhandenen Staub von seinen Klamotten klopfte.
Die blauen Augen fixierten Yao ehe er den Kopf leicht schief legte und seine Züge ein liebliches Lächeln annahmen. "Privetik Yao! Was für ein Zufall" Begann er dann auch schon wie gewohnt im Akzent zu sprechen und hoffte dabei das China sich erst gar keine Gedanken darüber machen würde weshalb er ihn ausspionierte.


Zuletzt von Ivan Braginsky am Mo Feb 03, 2014 2:10 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 03, 2014 2:02 am

Er hatte sich einfach mal frei nehmen müssen, sonst würde er noch eingehen vor lauter Arbeit. Dem Russen hatte er extra nichts gesagt, weil er wusste, dass er ihm sonst gleich wieder an der Wange kleben würde.
Er mochte Ivan. Ja aber... Ach er wusste doch auch nicht, wie er damit umgehen sollte. Russland war halt ein Kollege oder ein guter Freund aber manchmal bekam er so ein Gefühl als ob... Nein. Stopp. Aufhören, Yao. Denk nicht so einen Mist, ermahnte er sich. Er schüttelte leicht den Kopf doch da kam auch schon etwas aus dem Gebüsch gekrochen.
Hatte er sich doch nicht verhört?
Fragend schaute er auf und wich dann auch gleich ein Stück zurück. Tja, wenn man vom Teufel spricht, kommt er und holt dich.

Dass er sich nicht wenigstens anmelden konnte. Ein Anruf würde doch genüge aber nein, er war immer plötzlich einfach da. "Hallo Ivan... Ja toller Zufall, dich plötzlich in meinem Garten zu sehen...", erwiderte er etwas seufzend.
Yao setzte sich ein Stück auf um etwas Abstand zu dem Russen zu nehmen und zog dann einmal an dessen Schal.
"Ich habe dir doch schon tausend Mal gesagt, dass du Bescheid sagen sollst, wenn du vorbei kommst...", der würde es wohl nie lernen. "Ich habe jetzt gar nichts gekocht und ein Gästezimmer ist auch nicht vorbereitet...", immerhin war es schon sehr spät. Ivan würde jetzt bestimmt nicht mehr zurück fliegen, das dauerte immerhin einige Stunden.

"Du bist echt unverbesserlich. Ich dachte du wärst mit der Zeit vielleicht mal erwachsen geworden...", allerdings bezweifelte Yao eigentlich, dass das der Russe irgendwann noch werden würde.
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 03, 2014 2:29 am

Etwas hilflos stand Ivan vor dem Chinesen und lächelte ihm einfach nur an, seine rosafarbenen Wangen verstärkten den ganzen Eindruck eines kleinen Jungens der gerade irgendetwas vorhatte und es sich wohl nun anders überlegte. "Hallo Ivan... Ja toller Zufall, dich plötzlich in meinem Garten zu sehen..." seufzte Yao ehe er sich ein Stück weiter aufsetzte und den Russen an dessen Schall näher an sich heranzog. Der Schall schnürrte sich augenblicklich etwas enger zu und lösste einen unangenehmen Druck auf seiner Kehle aus, allerdings keinen all zu schlimmen. Der Chinese erinnerte Ivan schließlich nochmal daran das er sich ankündigen sollte bevor er einfach so in seinem Haus auftauchte, noch bevor er etwas sagen konnte setzte Yao fort und sagte, daß er kein Gästezimmer vorbereitet hatte.
Der Russe ging auf die Knie während er seinen langen Schall etwas lockerte und Yao weiterhin anlächelte. "Mmm... " murrte der Größere und legte seine Hände auf seinen Schoss. "Ja in Ordnung aber ich habe eine Entschädigung dabei!" setzte er fort ehe er aus seinem Mantel eine kleine Flasche Wodka hervor zog und diese sogleich öffnete. "Wo kann ich denn schlafen wenn du kein Gästezimmer hergerichtet hast?" harkte Ivan nochmal nach.
Stimmt ja, er würde die ganze Nacht im flieger sitzen wenn er zurück nach Rußland flog. Er würde nicht zum schlafen kommen, daß hieß also das er wohl bei Yao übernachten würde. "Ich kann doch bei dir schlafen, wie bei einer Übternachtungspartie!" schlug Rußland vor, er hatte noch nie eine Übernachtungspartie gemacht, daß wäre sicher lustig.


Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 03, 2014 1:04 pm

Leicht fragend schaute der Chinese auf. Eine Entschädigung? Das konnte doch nur... Und ja, es war Wodka. Er seufzte etwas und verzog so gleich die Nase, als er den stechenden Geruch wahr nahm.
"Ich verzichte... Du weißt doch, ich trinke sowas nicht...", wenn er schon Alkohol trank, dann einen guten Wein. Aber nicht sowas.
Und an sich vermied es Yao auch eher Alkohol anzufassen, denn er war noch nie ein guter Trinker gewesen. Er war schneller besoffen, als man bis drei zählen konnte. Und wenn er dann voll war... Das war alles andere als gut. Erst wurde er emotional und heulte wegen jeder Kleinigkeit rum und nach einiger Zeit wurde er aggressiv und schlug um sich. Nein, das war alles andere als gut und darauf konnte er getrost verzichten.
Er wollte hier übernachten? Hatte Yao nicht deutlich gemacht, dass er nicht hier schlafen könne, als er sagte, dass er kein Gästezimmer vorbereitet hatte?
Leicht genervt strich er sich die Haare aus dem Gesicht und sah zu Ivan auf. "Ich mache gleich ein Zimmer fertig...", gab er dann seufzend nach. Er wollte den Russen ja jetzt auch nicht einfach rauschmeißen. Das wäre unhöflich.
Leicht schob er den anderen von sich und stand langsam aus dem Wasser auf. Er spürte ein leichtes Knacken und hielt sich schnell den Rücken. Verfluchter Hexenschuss. Was war er auch so alt?
Leicht angeschlagen humpelte er aus dem Wasser und legte sich ein Handtuch um die Hüfte.
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 03, 2014 3:06 pm

Auf sein freundliches Gastgeschenk verzichtete Yao wieder einmal, wobei Ivan ja auch nichts anderes erwartet hätte. "Na gut, mehr für mich. Man soll ja wissen was gut ist!" erwiderte der Blonde weiterhin gut gelaunt und trank einen kräftigen Schlug aus der Flasche. Seine blauen Seen musterten Yao genauer als er aus dem Wasser stieg und Ivan wurde augenblicklich röter um die Wangen. An knacksen riss den Russen wieder auss einen Gedanken und er legte den Kopf leicht schief. war das sein Rücken gewesen? Hatte Yao etwa Rückenprobleme? Der Ältere schob ihn weiter weg, da Ivan auch keinen Gedanken daran verschwendete selber weg zu rutschen, so daß Yao aus dem Wasser raus konnte. Mühseelig stieg der Kleinere aus dem Wasser und Ivan richtete sich ebenfalls auf, klopfte erneut auf seine Hose. "Aber eine Übernachtungspartie macht doch so viel Spaß~"  erwiderte Rußland darauf als China meinte er würde ihn ein Zimmer herrichten.
Der Blondhaarige lächelte sein Gegenüber freundlich an und legte den Kopf leicht schief. "Findest du nicht auch?" er sah erwartungsvoll zu dem Älteren hinunter ehe er einen weiteren Schlug aus der Flasche trank während Yao sich ein Handtuch um die Hüften band.
Wenn er ehrlich war gefiel ihm der Anblick des entblössten Körpers des Kleineren. Er wusste nicht was genau es war aber es gefiel ihm, auch wenn er Yao nun nicht darum beten würde nackt rum zu laufen, daß wäre seltsam und warum es ihm genau gefiel konnte Ivan selbst noch nicht genau sagen aber er machte sich auch keine weiteren Gedanken darüber.
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mi Feb 05, 2014 11:37 am

Yao massierte sich etwas genervt die Schläfen und seufzte. "Übernachtungsparty? Für sowas bin ich zu alt...", er hatte gar nicht mehr den Nerv für Partys jeglicher Art. Das war ihm teilweise viel zu stressig.
Viel lieber machte er sich eine gemütlichen Abend, wie er es ja auch heute vorgehabt hatte.
Aber Ivan meinte ja mal wieder einfach vorbei kommen zu müssen.
Yao eilte in eines der vielen leeren Zimmer und begann das Bett zu beziehen, doch vorher zog er sich erst mal wieder an, band die Haare zusammen und steckte sie hoch, damit sie ihm nicht nass über den Rücken hingen.
Kurz überlegte er. Hatte er überhaupt passende Schlafkleidung für den Russen?
Er wollte eigentlich nicht, dass sich dieser nackt in sein Bett legte und in Klamotten schlafen war meist weniger gemütlich.
Doof nur, dass er sehr klein war und auch die alten Sachen seiner Geschwister, die hier einst gewohnt haben dürften Ivan nicht passen.
Dann müssten sie wohl gleich noch was kaufen fahren gehen.
Yao ging noch mal kurz raus und den Garten und winkte den Russen her. "Komm...", meinte er nur ehe er in seine Küche verschwand.
Er wollte ja ein guter Gastgeber sein und er selber hatte auch langsam Hunger also begann er etwas zu kochen.
Nichts großartiges. Allerdings, wenn Yao entschied, nichts 'großartiges' zu kochen, reichte es am Ende trotzdem immer für 10 Leute.
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mi Feb 05, 2014 2:19 pm

Yao verschwand im Haus und erledigte irgendwelche Dinge während Ivan sich nochmal im Garten umsah. Der Chinese schien sich wohl jetzt anziehen zu wollen und Ivan wollte nicht unhöflich werden indem er ihn dabei beobachtete. Er fragte sich noch immer weshalb Yao heute nicht arbeitete und sich einen freien Tag genommen hatte. 
Ob der Chinese ihm das noch erklären würde? Hm. Na ja war ja eigentlich auch egal. Ivan lächelte als der Kleinere nochmal bei der Tür raus kam und ihn zu sich wank.
Er nickte knapp ehe er das Haus betrat und Yao in die Küche folgte. Da Ivan es von seiner Heimat bereits gewohnt war das man seinen Besuch verwöhnte und ihnen aufjedenfall etwas gutes zum essen machte - und davon nicht wenig - dachte er noch nicht einmal daran sich bei China für die Mühen zu bedanken.
Stattdessen beobachtete er was der Gute gerade kochte, auch wenn er es so noch nicht genau sagen konnte. "Wo werde ich schlafen?" Fragte Ivan nochmal nach  da er sich nun nicht vollkommen sicher war ob das mit der Übernachtungspartie nun geklappt hatte - oder nicht.
Es war ja schon von Yao zu erwarten das er keine Lust dazu hatte, aber was solls.
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   So Feb 09, 2014 11:19 am

Während die Nudeln noch im Wok brutzelten deckte er bereits den Tisch und sah kurz rüber zu Ivan. Er seufzte leicht. "Ich habe dir ein Zimmer fertig gemacht. Da kannst du schlafen...", entgegnete er dann und wandte sich wieder dem Essen zu.
Yao schmeckte noch einmal alles ab, ehe er den Herd ausstellte und das Essen in großen Schalen auf dem Tisch servierte.
"So...", murmelte er leise. Schnell noch räumte er das dreckige Geschirr, welches er zum Kochen benutzt hatte weg und setzte sich daraufhin an den Tisch. Allerdings machte ihm dabei sein Rücken wieder zu schaffen. Er spürte ein leichtes Knacksen und hielt sich schnell die schmerzende Stelle.
Vorsichtig stand der Chinese wieder auf. "Iss schon mal... Ich bin gleich wieder da...", murrte er etwas angeschlagen ehe er den Raum verließ und zum Telefon griff.
Eigentlich wollte er Heute Abend ja seine Ruhe haben, aber da Ivan eh schon da war, könnte er auch noch einen Besucher herholen. Sein Rücken brachte ihn fast um. Müsste er nicht immer so viel Arbeiten, würde er vielleicht mal wieder dazu kommen Sport zu treiben, was seinem Rücken sicherlich gut tun würde. Aber so viel Stress wie er einfach immer hatte... Da blieb keine Zeit für sowas und er merkte dadurch deutlich, wie alt er doch eigentlich war.
Vorsichtig lehnte sich der Chinese gegen die Wand ehe er die Nummer in das Telefon eingab und den Hörer ans Ohr legte.
Nachdem Yao alles geklärt hatte, legte er wieder auf. Eine Masseurin würde gleich da sein. Danach ging es seinem Rücken hoffentlich besser.
Es dauerte auch nicht lange, da klingelte es schon an der Tür und Yao ging so eilig er konnte zu dieser und ließ die junge Chinesin in das Haus.
Yao ging mit ihr zu seinem Zimmer, dabei an der Küche vorbei. Kurz schaute er fragend, als die Masseurin stehen geblieben war, im Ivan kurz zu begrüßen.
Wonach das aussah, dass sich Yao eine junge Frau ins Haus bestellt hatte, dachte er gar nicht. Jeder mit Hintergedanken für da vielleicht auf eine komische Idee kommen.
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   So Feb 09, 2014 3:22 pm

Der Chinese richtete noch schnell das Essen her, räumte alles auf den Tisch und putzte dann auch noch schnell. "Aber eine Übernachtungspartie wäre doch viel lustiger!" Erwiderte Ivan darauf das Yao ihn bereits ein Zimmer hergerichtet hatte. Er setzte sich an den Tisch und wieder hörte Ivan ein seltsames Geräusch. Kam das von seinem Rücken? Ohne nachfragen zu wollen setzte der Russe sich zu ihm an den Tisch, doch seinem Kumpel schien es unwohl zu sein, vielleicht hatte er irgendetwas? Er drückte seine Hand auf seinen Rücken ehe er erneut aufstand. Ja, er hatte eindeutig Rückenschmerzen.
Der Chinese sagte er solle schon einmal anfangen und er sei gleich wieder da - Dann verschwand er auch schon aus der Küche und liess Ivan alleine zurück.
Fragend besah er sich das Essen, sah sich etwas in der Küche um, ohne allerdings seinen Platz zu verlassen, ehe er erneut seinen blauen Irden auf die Teller richtete. Was machte Yao denn nun?
Gerade als Ivan eines der Schüsseln in die Hand nahm klingelte es auch schon an der Tür. Fragend stellte er den Teller wieder auf den Tisch und legte seinen Kopf recht schräg.
Yao hatte besuch? Der Russe drehte sich auf seinem Platz um, so dass er in die Richtung der Tür mit dem Gesicht gedreht war. Was hatte er denn nun vor? Er hörte auch schon leise Schritte, sah Yao an der Tür vorbei laufen, dicht gefolgt von einer jungen Frau, die Ivan dann auch schon begrüsste.
Der Russe zog die Brauen zusammen, fragte sich nun wirklich was Yao vorhatte, ehe er sich schnell aufrichtete. Der Gedanke daran das Yao nun irgendeine Nutte bestellt hatte gefiel Ivan nicht, er wusste nicht genau warum, aber es gefiel ihm einfach nicht.
"Yao? Wer ist deine Freundin?" Fragte er dennoch mit einem unscheinbaren Lächeln im Gesicht, musterte die junge Dame kurz, ehe er zur Tür lief und den Chinesen ansah.
Seltsam war es ja schon irgendwie.
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   So Feb 09, 2014 4:05 pm

Yao war schon in seinem Zimmer verschwunden und war gerade dabei sich frei zu machen, da kam Ivan ihnen nach.
Unsicher sah er auf. Oh, wie musste das denn jetzt wirken? Und so wie Ivan schaute, hatte der definitiv irgendwelche komischen Hintergedanken.
Der Chinese seufze etwas. "Sie ist Masseurin...", erwiderte er nun um das Missverständnis zu klären. Es ist nicht so, dass Yao sich nie im Leben eine Nutte bestellen würde oder, dass er es noch nie getan hätte aber... doch nicht wenn er Besuch hatte.
Yao setzte sich langsam auf das Bett und die Masseurin sich hinter ihn, begann so gleich Yaos Rücken durchzukneten.
Etwas entspannt aufseufzend ließ er den Kopf hängen und genoss einfach nur.
"Ich wüsste aber auch eigentlich nicht, was dich das angeht Ivan...", meinte er dann jedoch noch. Immerhin musste der Russe ja nicht alles wissen, was er mit wem machte.
"Iss schon mal was... Sobald es mir wieder gut geht, komme ich nach...", den irgendwie gefiel ihm das nicht, von Ivan so dabei beobachtet zu werden auch, wenn es nur eine Masseur war.
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mi Feb 12, 2014 12:30 am

Die beiden verschwanden in einem Zimmer und Ivan folgte ihnen, blieb allerdings im Türrahmen stehen, es störrte den Russen nicht wirklich Yao zu verfolgen und er hatte auch kein Problem damit den Chinessen ziemlich offensichtlich zu beobachten. Yao schien damit auch kein Problem zu haben, denn er ziehte sich sein Oberteil aus und setzte sich aufs Bett. Mit einer hochgezogenen Augenbraue beobachtete Ivan gespannt was er denn nun machen würde. Hatte er sich etwa eine Prostituierte geholt wärend er da war? Hm. Echt seltsame Sitten hatten sie hier. Doch seine unausgesprochene Frage wurde dann auch schon von Yao damit beantwortet das sie nur eine Masseurin sei. "Masseurin?" Harkte Ivan nochmal nach während die Dame sich hinter Yao auf das Bett sass und begann seinen Rücken zu massieren.
Yao versuchte ihn kurz daraufhin auch schon wieder abzuwimmeln und schickte ihn zurück in die Küche. Seufzend schritt er in das Zimmer, ehe er die Masseurin zur Seite schob und sich selbst hinter den kleineren, aber älteren Mann setzte. Er rieb kurz seine Hände aneinander das sie wärmer wurden und legte sich dem Älteren dann auch schon auf die Schultern. "Yao ich bin ein ausgezeichneter Masseur, du hättest mir sagen können das du Rückenschmerzen hast, dass werde ich sofort korrigieren!" Meinte Ivan dann auch schon gut gelaunt, lächelte den Chinesen dabei an, was dieser allerdings nicht sehen konnte. Eigentlich hatte er ja keine Ahnung aber es gefiel ihm nicht das eine Frau seine Hand an den Chinesen legte und das seine Hände auf diesem waren... Es machte ein seltsames aber angenehmes Gefühl in Ivan breit die Haut des Kleineren an seinen Händen zu spüren. Was war das für ein Gefühl?
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Sa Feb 15, 2014 9:04 pm

"Ja Masseurin!", wiederholte Yao leise seufzend und sah rüber zu Ivan. Dass dieser was falsches dachte, war ja klar gewesen. Aber als ob sich Yao während er Besuch hatte eine Nutte bestellen würde...
Fragend blickte er auf, als der Russe die Dame zur Seite schob und sich statt dieser hinter ihn setzte. Der Chinese seufzte etwas. "Vielleicht will ich ja aber nicht von dir massiert werden?", murrte er leicht zurück.
Allerdings würde er den anderen eh nicht mehr davon abbringen können.
Genervt griff er sein Portmoney, holte etwas Geld heraus und gab es der Masseurin. "Hier...", auch wenn sie nicht wirklich dazu gekommen war, etwas zu machen, immerhin war sie hergekommen und sie konnte ja auch nichts dafür, dass der Russe sie so unhöflich von ihrer Arbeit abgehalten hatte.
"Ich war gerade dabei gewesen etwas zu kochen... Wenn du willst bedien dich, bevor es kalt wird...", meinte er dann noch leicht lächelnd zu der Dame, welche daraufhin sich leicht dankend verbeugte und das Zimmer verließ.
Yao rieb sich etwas genervt die Schläfen und blickte zu Ivan rüber. "Weißt du Ivan, es wäre mir wesentlich lieber gewesen, du wärst einfach in der Küche geblieben und hättest gegessen... Du musst dich auch nicht überall einmischen."
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 17, 2014 7:41 pm

Irgendwie schien Yao nicht so beeindruckt von seiner Idee zu sein. Warum auch immer. Okey vielleicht war Ivan kein Masseur und hatte davon keine Ahnung, vielleicht war es Yao auch etwas peinlich und ja gut vielleicht war er auch etwas unhöflich zu der bestellten Masseurin gewesen. Aber er war ja dann doch wiederrum freundlich als er Yao seine Hilfe anbot und ihm anbot ihn zu massieren, oder nicht? Das machten Freunde doch so? Ivan begann schliesslich Yao die Schultern zu kneten als dieser ihm schliesslich sagte das er sich ja wirklich nicht in allem einmischen konnte. Wie immer formten seine Lippen sich zu einem sanften Lächeln ehe er kaum merklich den Kopf schüttelte. "Ich biete dir meine Hilfe an... So wie Freunde das nun einmal machen!" erwiderte er daraufhin auch schon und schlug dem Chinesen daraufhin auch schon auf den Rücken. "Fertig!" Grinste Ivan ehe er sich aufrichtete und erneut zu Yao blickte. "Gehen wir jetzt essen? Wie hat dir meine massage gefallen?" Das die Massage nicht länger als eine Minute gedauert hatte ignorierte der hellblonde Mann mal eben und auch der freundschaftliche Schlag auf den Rücken dürfte nicht besonders angenehm gewesen sein. Aber das war dem Russen ziemlich egal. Yao sollte ihn gewälligst nicht ignorieren wenn er da war und er hatte Ivan auch nichts zu sagen.
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 17, 2014 9:14 pm

"Freunde ja..?", murrte der Chinese nur genervt zurück. Er würde Ivan nicht direkt als Freund betrachten, eher als Arbeitskollegen. Außerdem vertrauten Freunde doch einander oder? Dann hätte Ivan auch einfach in der Küche warten können, bis Yao fertig gewesen war.
Leise grummelnd verzog er etwas die Augen, als der Russe begann seinen Rücken grob durchzukneten. Yao ließ das etwas widerwillig über sich ergehen, ballte leicht die Hände zu Fäusten, als Ivan den Klaps auf seinen Rücken gegeben hatte und hielt sich leicht schmerzverzerrt den Oberkörper.
Finster sah er zu dem Russen auf, als dieser ihm dann ein Lächeln schenkte, als wenn nichts wäre. "Du gehst mir auf den Sack!", brachte er leise zwischen den Zähnen hervor, ehe er sich vorsichtig aufrichtete. "Nicht nur, dass du ungefragt in mein Haus eindringst... Nein, du verscheuchst auch die Masseurin und meinst mich für dumm verkaufen zu müssen...", langsam zog der Chinese dabei sein Oberteil wieder an und blickte wütend zu dem anderen rüber. Dass er gerade unhöflich wirkte, war ihm ausnahmsweise mal egal. "Da habe ich seit Jahren endlich mal einen Tag frei und komme trotzdem nicht dazu mich zu erholen!", grob schubste er Ivan zur Seite, als er leicht angeknackst das Zimmer verließ.
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 24, 2014 1:21 am

Der Chinese war irgendwie eindeutig nicht begeistert von seiner Massage. In Ordnung, er hatte keine Ahnung von solchen Sachen, er war nicht gerade der Typ der oft zum Masseur ging und er hatte auch sonst nicht viel damit zu tun. Er war genau zwei mal beim Masseur gewesen und dann wars das. Mehr war da einfach nicht drin und deshalb kannte er sich da auch nicht besser aus, aber es gefiel Ivan überhaupt nicht das Yao sich von irgendeiner Frau anfassen ließ. Moment mal! Gerade erwischte der Blonde sich selbst dabei wie er eifersüchtig worde? Warum wurde er denn eifersüchtig? Was interessierte es den Blonden denn ob Yao sich von einer Frau oder einem anderem Mann anfassen ließ?
Er beobachtete ungeniert wie Yao sich anzog und versuchte dabei wieder auf andere Gedanken zu kommen. Der Chinese fasste sich auf den Rücken ehe er Ivan auch schon ziemlich unfreundlich auf zwei Dinge hinwies. Erstens, er war nicht eingeladen und zweitens, er war unerwünscht. Ivan blinzelte einige Male und verarbeitete die Worte. So etwas war er in seiner Heimat nicht gewohnt, Gastfreundlichkeit stand an oberster Stelle, natürlich konnte man jemanden auch raus werfen aber irgendwie war der Schwarzhaarige nun echt wütend. So hatte er ihn noch nie erlebt.
Yao beschwerte sich darüber seit Jahren das erste mal wieder frei zu haben und dennoch nicht zur Ruhe zu kommen ehe er Ivan zur Seite schubste und den Raum verließ. Etwas perplex sah der Russe dem Älteren hinterher während er sich nicht gerade bewusst darüber worde was ihn eigentlich verärgert hatte. Der Blonde schüttelte den Kopf, fast so als könnte er den Ärger abschütteln, ehe er Yao auch schon folgte. "Gehen wir nun essen?" harkte er nochmal nach. Vielleicht war er heute ja doch etwas stressig gewesen. Der Russe hielt inne und seufzte innerlich. In Ordnung er würde Yao seine Zeit lassen... "In Ordnung Yao, wie du willst, dann geh ich eben schon ins Bett." fügte der Blonde nochmal hinzu und betrat das Schlafzimmer von vorhin bei dem er sich nicht sicher war ob es Yaos Schlafzimmer oder ein Gästezimmer war.
Schnell legte er sich in das Bett und rollte sich wie eine Katze in die Ecke ein. Er würde Yao seine Zeit lassen um wieder runter zu kommen, auf einen Krieg mit dem Russen würde er es bestimmt nicht ankommen lassen und früher oder später wäre er wieder der Alte.
Nach oben Nach unten
Wang Yao
Drache des Ostens
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 26.12.12

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Mo Feb 24, 2014 6:24 pm

Er war definitiv nicht von dieser Massage begeistert gewesen. Aber das hatte er wohl auch deutlich genug gemacht, in einem nicht gerade höflichem Ton.
Aber er hielt es nicht für nötig höflich zu sein, denn das Verhalten des Russen war für ihn auch alles andere als höflich.
Genervt blickte er zu Ivan rüber. Na immerhin kam dieser nicht auf die Idee, ihm jetzt auch noch hinter her zu laufen, sondern beschloss einfach, sich schon mal ins Bett zu legen.
Yao zog sich seine Jacke über und verließ das Haus. Er brauchte etwas frische Luft und einfach seine Ruhe vor dem Russen.
Noch immer etwas genervt schlenderte er durch die belebten Straßen der Stadt ehe er an einer Bar anhielt und beschloss, einfach reinzugehen. Ein Drink würde schon nicht schaden...
Dummerweise hatte er nicht bedacht, wie wenig er doch vertrug. Und so wurde ganz schnell aus dem einen Drink zwei, drei, vier... am Ende 10 und noch mehr.
Den Weg nach draußen hatte er nur gefunden, da man ihn rausgeschmissen hatte, weil er Randale gemacht hatte.
Mit nicht unbedingt besserer Laune machte er sich wieder auf den Weg nach Hause.
Mit voller Wucht knallte er die Tür auf. "Ich... bin wieder... da!", rief er relativ unverständlich durch das Haus.
Ohne sich Schuhe und Jacke auszuziehen stapfte er in sein Zimmer und schmiss sich auf das Bett. Etwas irritiert schaute er jedoch unter sich, als er feststellte, dass der Russe unter ihm lag. "Was machst du in meinem... Bett..?", grob schubste er Ivan aus dem Bett und rollte sich selber darin ein. "Du glaubst wohl... du kannst dir alles erlauben... Unmöglich die Jugend von Heute... kein... Respekt mehr... vorm Alter..."
Nach oben Nach unten
Ivan Braginsky
Russische Föderation
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.14

BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   Di Feb 25, 2014 1:18 pm

Ivan hörte nur noch die Schritte des Chinesen und da heute wirklich ein langer Tag gewesen war - und Yao auch nicht sonderlich gut gelaunt zu sein schien - blieb Ivan einfach mal im Bett. Er hatte sich dazu entschieden für heute Feierabend zu machen und wenige Zeit darauf schlief er auch schon ein. Als irgendwann später die Tür laut aufgeknallt wurde und er Yao durch die gegend brüllen hörte blinzelte er müde. Ivan gähnte laut ehe er sich erst einmal streckte, dann allerdings wieder bequem in die wollige Decke einrollte um weiter zu... Das Licht im Flur fiel in das Zimmer als der Ältere die Tür geöffnet hatte und Ivan sah ihm durch halbgeschlossene Augen an. Er stolperte zum Bett und als er sich auf den Russen warf bemerkte dieser sofort den Geruch nach Alkohol.
Ivan blinzelte irritiert als der Ältere ihn schliesslich fragte was er denn in seinem Bett mache und ihn kurz daraufhin auch schon raus schubste.
Relativ unbequem landete Ivan am Boden, setzte sich aber schnell wieder auf und besah sich Yao. "Du hast mir gesagt ich kann hier schlafen, schon vergessen?" murrte er etwas müde, ehe er sich ebenfalls auf das Bett quetschte und dafür den Chinesen etwas zur Seite schob.
"Yao ich dachte du magst kein Alkohol... Warum hast du mir nichts mitgenommen?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]   

Nach oben Nach unten
 
☆ Red Comrade ☆ [China / 2014~]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Stromanteil und Warmwasserzubereitung aus dem Regelsatz 01.01.2014 sind Wohnungskosten der Bedarf wird nie vollabgedeckt
» Stromanteil und Warmwasserzubereitung aus dem Regelsatz 01.01.2014 sind Wohnungskosten der Bedarf wird nie vollabgedeckt
» Zu EuGH, Urt. v. 11.11.2014 - C-333/13 (Dano) - Anmerkung von Rechtsassessor Dr. Florian Plagemann, LL.M. (Cornell), Berlin
» Deutsche Meisterschaft 2014
» Weltmeisterschaft 2014

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Change the World ::  :: Asien :: China-
Gehe zu: