Hetalia RPG

 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ausgetauscht.

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 5:20 pm

Matthias schloss die Augen, während Lulu sprach. Es fühlte sich schon merkwürdig an, das zu hören was er sagte, aber ihn dabei auch noch anzusehen... Schleichend nahmen die Zweifel überhand, dass das hier die Wirklichkeit war und er bisher einfach nur die Augen davor verschlossen hatte. Ihm gefiel es zwar nicht so, aber langsam kamen ihm Dinge an Lulu vertraut vor - eventuell lag es daran, dass er sich an ihn gewöhnte, aber ihm erschien es so, als ob er kleine Gesten von ihm schon sehr viel länger kennen würde. Das war pure Einbildung, bestimmt. Aber es ließ ihn stärker zweifeln.

"Ich habe keine Ahnung, wieso er weg gegangen ist und du hier bist, aber glaube mir: Er existiert", beharrte Matthias darauf, dass er sich nicht irrte. Es war doch schlichtweg nicht möglich. Matthias sah ihn verständnislos an.
"Magie? Dein Ernst?", wollte er fassungslos wissen.
Von Magie hatte Lukas auch des öfteren gesprochen. Aber wieso jetzt Lulu...? Seine Kopfschmerzen wurden stärker.

Als Lulu dann schließlich mit dem Argument von Farbenblindheit kam, reichte es Matthias. Er nahm ihm die Flasche mit einem flinken Griff ab und trank einen tiefen Schluck. Umgehend spürte er, wie sich sein aufgewühltes Inneres etwas beruhigte und das alles hier ein klein wenig erträglicher wurde.
Auf das Husten seines Gegenübers meinte er: "Trinke lieber nichts, was zu stark ist. Nur als kleiner Ratschlag."
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 5:30 pm

Lulu zuckte mit den Schultern. Und wenn schon. Er mochte es vor allem nicht, dass Matthias die Magie anzweifelte, aber das hatte Mathis, sofern er den überhaupt jemand anderes als Matthias war, ihm auch gesagt. Nur dezenter. Aber es hatte ihn trotzdem verletzt.

„Ja, es gibt Magie. Und vielleicht ist Lukas auch durch Magie verschwunden und ich jetzt hier. Aber ich kann daran auch nichts ändern“, erwiderte er etwas schnippisch und drückte die Flasche enger an sich, aber diese wurde ihm wenig später von dem Dänen entrissen. Er betrachtete ihn, wie er einen Schluck davon nahm und ihm dann sagte, er sollte nichts davon trinken, weil es zu stark war.

„Du bist wie Mathis! Hör auf mich wie ein Baby zu behandeln!!“, zickte Lulu nun und klaute sich die Flasche zurück und nahm einen größeren Schluck. Er sollte bloß nicht glauben, dass er nicht auch einiges vertrug. Inzwischen war es ihm fast egal, wo er war. Er konnte es ja doch nicht ändern. Nur fühlte er sich einsam und außerdem mochte er es nicht, so behandelt zu werden.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 5:47 pm

Matthias starrte ihn für einige Herzschläge einfach nur an, bis er den Kopf schüttelte und ungläubig das Gesicht verzog. Für ihn war es eher Nebensache, dass Lulu so sehr darauf beharrte, dass es Magie gab, sondern dass er es so sehr verteidigte wie Lukas auch. Das konnte doch nicht wahr sein. Er hatte bisher nur eine Person gekannt, die so sehr daran glaubte, dass es Magie gab. Diese Ähnlichkeit zu Lukas verunsicherte ihn noch mehr. Vielleicht hatte Lulu doch recht...?

Matthias schnaubte.
"Ich weiß nicht, wie Mathis ist, aber wenn er dir gesagt hat, dass du nichts Stärkeres trinken sollst, dann hat er nur recht", entgegnete er und fuhr sich erneut durchs Haar.
Als Lulu sich die Flasche zurückholte, ließ er ihn einfach machen. Wenn er es nicht vertrug: Schön und gut. Sollte er doch nur weiter trinken.
Es war komisch für den sonst so aufgeweckten Mann, zu schweigen, aber ihm fiel nicht ein, was er sagen sollte. Wirklich ein seltenes Vorkommnis. Irgendwann fing er an zu bereuen, Lulu so angefahren zu haben. Doch sich dazu durch zu ringen, sich schon zu entschuldigen, schaffte er nicht.
Stattdessen sah er ihn etwas zerknirscht an und seufzte.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 6:01 pm

Lulu blickte zur Flasche und dann zu Matthias. Irgendwie war er Mathis ähnlicher, als er geglaubt hatte, Lulu verstand nicht, warum er auf den Fotos so fröhlich wirkte, wenn er eigentlich doch so seltsam zurückhaltend war… es wirkte nochmal anders, aber eben ähnlicher. Und wenn er so war wie Mathis, dann konnte Lulu ja mit ihm umgehen. Nur irgendwie war er trotzdem unsicher, weil er Angst hatte, gleich wieder angemotzt zu werden. Mathis hätte so etwas schließlich nie getan. Und wenn, hätte er sich direkt danach gefühlte fünfhundertmal entschuldigt.

Wie auch immer. Lulu wollte zumindest mit ihm sprechen. Er wollte nicht, dass alles so seltsam war, denn wenn es so war, wie im Moment, kam es ihm noch viel schlechter vor, als sonst. Also kam er ihm vorsichtig näher und streichelte leicht über seinen Arm.
„Ist schon okay“, sagte er und sein Blick blieb durch Zufall erneut an dem Foto hängen.
„Findest du es nicht süß?“, fragte er spontan und lächelte vor sich hin. Denn im Prinzip fand er es sehr hübsch, sie passten wirklich überraschend gut zusammen, so wie sie beide lächelten.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 6:20 pm

Die Berührung kam für Matthias unerwartet, weswegen er etwas mit dem Arm zuckte. Er war es nicht gewohnt, dass er so unvermittelt berührt wurde. Aber es war angenehm. Wie von selbst kam das leichte Lächeln auf seine Lippen, als Lulu ihn fragte, ob das Foto nicht süß wäre. Das war es schon, das konnte er nicht leugnen. Bisher hatte er nur gesehen, das Lukas nicht mehr richtig darauf abgebildet war, doch jetzt, wo er genauer hinschaute, konnte er nicht abstreiten, dass sie wirklich süß zusammen aussahen.

"Ja, doch, schon", gab Matthias zu und betrachtete das Foto erneut.
Er hatte es immer schade gefunden, wie Lukas darauf geguckt hatte. Als ob er unglücklich wäre. Er wusste natürlich, dass das nicht der Wahrheit entsprochen hatte - oder ging zumindestens davon aus - aber es wäre wesentlich schöner gewesen, wenn sein Gesicht eine gewisse Zufriedenheit ausgedrückt hätte. Ein leichtes Seufzen entwich ihm. Es wirkte wirklich schöner, wenn beide Personen lächelten und nicht nur eine. Trotzdem: Ihm fehlte Lukas.

"Auch wenn es süß ist... du bist trotzdem nicht Lukas", sagte er, während er seinen Blick wieder vom Bild abwandte und Lulu ansah. Die beiden sahen sich ungeheuer ähnlich, dennoch waren es zwei grundverschiedene Personen.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 6:29 pm

Lulu lächelte schwach, als Matthias zugab, dass sie süß auf dem Foto aussahen. Auch wenn er nicht wusste, was es bringen sollte, es machte ihn jedenfalls glücklich, auch sein leichtes Lächeln. Für einen Moment fragte er sich, ob er wohl hier auch glücklich werden könnte und sich nicht mehr fremd fühlen würde in dem Haus. Doch wenig später hielt ihm Matthias wieder vor, nicht Lukas zu sein, wie so oft und Lulu konnte gar nicht sagen, wie sehr er sich manchmal einfach gewünscht hatte, Lukas zu sein, damit alles einfacher würde. Aber er konnte ihm ja nichts vormachen. Und so abweisend gucken konnte er nichtmals.

„Ist das denn so schlimm?“, erwiderte Lulu unsicher und spielte an seiner Kleidung, leicht nervös. Es machte ihn auch traurig, dass Matthias immer noch glaubte, Lukas kam zurück. Denn das war etwas, dass Lulu bezweifelte. Inzwischen war so viel Zeit vergangen, dass er damit abgeschlossen hatte, irgendwie die Zeit zurückdrehen zu können. Seine Erinnerung an Mathis verblasste bereits, und vermischte sich mit Matthias, auch wenn es falsche Erinnerungen waren, so war Lulu sich manchmal fast sicher, das alles mit Matthias erlebt zu haben. Es machte ihn wirklich wahnsinnig. Vorsichtig kam er näher und blickte Matthias weiterhin in die Augen. Es war anders, aber trotzdem sehr schön.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 7:11 pm

Bei der Frage, die Lulu ihn stellte, sah Matthias ihn zunächst perplex an. Ob es schlimm war? Natürlich war es das! Sein Freund war verschwunden und jemand, der ein Double von ihm hätte sein können, hatte anscheinend seinen Platz eingenommen. In seinem Inneren war ihm bewusst, dass die Chance, dass sein Lukas wiederkehren würde, sehr gering war, aber er wollte es nicht einsehen. Die Möglichkeit bestand, so minimalst sie auch war.

Die Wut, die für einen Augenblick versiegt war, stieg wieder in dem Dänen hoch und er sprang auf, wobei er beinahe den Stuhl umwarf.
"Es ist schlimm, ja!", rief er verärgert und funkelte Lulu an.
"Du scheinst dich daran zu gewöhnen, nicht mehr nach hause zu können und deinen Freund nicht mehr sehen zu können, aber ich kann das nicht so leicht hinnehmen. Machst du dir keine Sorgen um Mathis? Anscheinend nicht, dir scheint es scheiß egal zu sein!"
Wütend ballte er seine Hände zu Fäusten. Er wusste selbst, dass seine Laune ganz plötzlich umgeschwungen war, aber er konnte es nicht verhindern. Es machte für ihn den Anschein, dass Lulu es beabsichtigte, ihn sauer zu machen.
"Ich fasse es nicht, wie leichtfertig du damit umgehst. Und ich wette, dass du dieses Foto manipuliert hast wie alles andere auch. Du willst mir bloß einbläuen, dass du hier die ganze Zeit warst und nicht Lukas. Aber ich lass mich nicht verarschen!"
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 7:35 pm

Als Matthias so aufsprang, zuckte Lulu erschrocken zurück. Er hatte wirklich Angst, wenn Leute so waren. Das war wirklich ziemlich unheimlich. Verstört wich er weiter zurück, ohne jedoch den Blick von Matthias zu nehmen. Er hatte jetzt viel zu viel Angst dass irgendwas passieren würde und er wusste nicht, was er sagen sollte, wegen Mathis. Er hatte sich nie sonderlich Sorgen um ihn gemacht, wenn er verschwunden war, war er es, vielleicht ging es ihm ja gut dort, wo er war , eher hatte er sich Sorgen um sich selbst gemacht, weil er nun in dieser fremden Umgebung war.

Aber als Matthias ihm auch noch vorwarf, an allem schuld zu sein und das Foto manipuliert zu haben, war das zu viel für Lulu.
„Das stimmt nicht! Nenn mir einen Grund, warum ich das tun sollte!“, erwiderte Lulu, wobei seine Stimme die Oktaven rauf wanderte. Er schluckte schwer, als sich ein Kloß in seinem Hals breit machte.
„Ich gehe nicht leichtfertig damit um. Mir geht es doch viel schlechter, weil ich hier bin und nicht zuhause. Und du… du willst doch die ganze Zeit, dass ich Lukas bin, was ich nie sein könnte oder meinst du ich merke nicht, wie du mich öfter ansiehst?“, hauchte Lulu, während seine Stimme bereits brach und Tränen in seine Augen stiegen. Manchmal glaubte er, er würde gern gesehen werden, doch dann, sofern er ihm näher kam, war da nichts als Ablehnung.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 7:54 pm

Als Lulu ihn auforderte, ihm einen Grund zu nennen, warum er das Bild manipuliert haben sollte, war Matthias schon dabei, für eine vorwurfsvolle Erwiderung auszuholen, doch durch den Wortschwall, den sein Gegenüber hervor brachte, konnte er nicht antworten, ohne ständig unterbrochen zu werden. Eher gezwungenermaßen ließ er ihn ausreden, hätte ihm aber am liebsten das Wort abgeschnitten. Wieso erzählte er nur so einen Unsinn und veranstaltete so ein Theater? Wahrscheinlich war er irgendein Psychopath, der sich Matthias' anfängliche Leichtgläubigkeit - wenn man es denn als solche bezeichnen konnte - zu Nutzen machen wollte, um ihn später auszurauben oder Ähnliches.

"Keine Ahnung, warum du das machen solltest. Weiß ich, was in deinem komischen Kopf vorgeht?", knurrte er und knirschte mit den Zähnen.
Sein ganzer Körper hatte er ungewollt angespannt - es fühlte sich an, als ob nur ein kleiner Funken genügen würde, damit er explodierte.
Überrascht von seinen nächsten Worte musste Matthias ein paar Mal blinzeln.
"Ich weiß, dass du nicht er bist und ich will es auch nicht. Du kannst ihn nicht ersetzen, das wirst du niemals können und das war auch nie in meiner Absicht. Außerdem-" Matthias stockte, als er bemerkte, dass Tränen über die Wangen des Kleineren liefen. Für einige Sekunden starrte er ihn einfach nur an. Der Ärger, der in ihm gekocht hatte wie heißes Wasser, begann, langsam zu verpuffen; gänzlich verschwinden tat er jedoch nicht. Doch der Anblick des weinenden Menschens vor ihm genügte Matthias, seinen Zorn etwas zu bändigen und tief durchzuatmen.

Wenn du ihn anschreist kommt Lukas auch nicht zurück, mit Hilfe dieser Worte versuchte er sich wieder zur Ordnung zu rufen und sein gewecktes Temperament halbwegs unter Kontrolle zu kriegen. Vorsichtig trat er ein paar Schritte näher an Lulu heran und hielt ihm ein Taschentuch hin, das er glücklicherweise noch in der Hosentasche fand.
"Hey, jetzt wein doch nicht", probierte er ihn zu trösten.
"Es ist alles okay. Du brauchst doch nicht zu weinen. Schau, Mundwinkel ein wenig nach oben, dann sieht die Welt gleich ein Stückchen besser aus."
Matthias beugte sich zu Lulu runter und lächelte ihn leicht an. Vielleicht half es, dass er nicht mehr weinen musste. Bei Lukas hatte es nie funktioniert, aber bei ihm konnte es sein, dass es klappte.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 8:52 pm

Wie ein Kartenhaus im Wind sank Lulu in sich zusammen und die Tränen nahmen seinen Lauf. Es war einfach so unglaublich ungerecht, sich diese Beschuldigungen anhören zu müssen. Als ob er es selbst denn nicht schwer genug hätte hier… und dabei versuchte er doch nur, irgendwie das beste daraus zu machen, bis es irgendwann nur noch umso schlimmer wurde…

„Du weißt gar nichts!“, erwiderte er nur trotzig auf Matthias‘ Antwort, denn er sollte sich hier nicht so anstellen, als wüsste er alles über ihn und wie das hier ablief. Dabei wusste er gar nichts, und selbst die Erklärung von ihm, dass es irgendwie mit Magie zu tun haben könnte, schien er nicht annehmen zu wollen.

Lulu zog die Beine enger an sich und blickte schmollend weg, als Matthias ihm das Taschentuch andrehen wollte. Jetzt wollte er es auch nicht mehr. Und als er versuchte, ihn zu trösten, war das irgendwie wirklich sehr komisch. Eben hatte er ihn noch angeschrien und jetzt sagte er ihm, er sollte nicht weinen? Lulu kannte von sich die Stimmungsschwankungen sehr gut, aber so etwas konnte er doch nicht machen…
„Ich… nein, es ist nicht okay“, schniefte Lulu und fragte sich, warum er eigentlich dachte, dass er ihn erst anschreien könnte und dann glauben könnte, es wäre alles in Ordnung, ohne dass er sich entschuldigt hatte oder ähnliches…
„Das kannst du nicht mit mir machen! Lukas hat vielleicht keine Gefühle, so wirkte er zumindest auf den Bildern, aber ich hab welche! Du hast mich verletzt und ich bin sehr traurig jetzt!“, schluchzte Lulu und wurde optisch immer kleiner, weil er so zusammengekauert da saß.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 9:22 pm

Seine ganze Wut wich einer Hilflosigkeit, die Matthias sich allerdings ungern eingestand. Wie sollte er ihn trösten? Er kannte es nicht, dass jemand vor ihm in Tränen ausbrach und sagte, dass gar nichts gut sei. Ihm war bisher nur emotionale Kälte bekannt, die er wenigstens mit der Zeit zu handhaben gelernt hatte, aber sowas... war ziemlich neu für ihn.

Er hockte sich hin und berührte sachte Lulus Arm.
"Ich...", ihm fiel um den besten Willen kein guter Einwand ein, um zu rechtfertigen, weshalb er ihn so behandelt hatte. Die Begründung "Weil ich wütend war" erschien ihm nicht so recht passend, auch wenn es nur stimmte. Eine Entschuldigung wäre angebracht. Aber es war schwer für ihn, einfach so um Verzeihung zu bitten. Im Grunde hatte er doch nichts falsch gemacht. In Ordnung, er hätte nicht so ruppig werden müssen, aber das konnte man nun auch nicht mehr rückgängig machen.

"Es war nicht nett von mir, ja", sagte Matthias und strich ihm weiter vorsichtig über den Arm.
"Aber ich habe auch Gefühle, die gerade mehr als durch den Wind sind, weswegen du es mir nicht übel nehmen kannst, wenn mal etwas mit mir durchgeht."
Erneut hielt er Lulu das Taschentuch hin.
"Aber ich wollte dich nicht verletzen. Komm, jetzt hör auf zu weinen, es ist ja jetzt schon passiert, da hilft weinen auch nicht", meinte er und versuchte aufmunternd zu lächeln.

Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 9:43 pm

Plötzlich spürte Lulu eine Berührung an seinem Arm. Er hätte damit wirklich nicht gerechnet. Irgendwie wartete er darauf, dass Matthias etwas sagte, doch er brach ab und sagte erstmal nichts. Lulu blieb unbeweglich sitzen, doch für einen Moment musste er nicht mehr so sehr weinen. Er spürte die Zuwendung und normalerweise beruhigte ihn das immer.
Er nickte leicht, als Matthias endlich weiter sprach, auch wenn er es immer noch nicht einsah, warum er es denn abkriegen sollte, dass dieser mit der Situation unzufrieden war.

„Wie auch immer. Mir geht es auch nicht gut, bitte lass es nicht an mir aus, ich weine sonst“, erwiderte er und nahm letztendlich das Taschentuch an, um sich die Tränen abzuwischen. Er blickte Matthias an und nahm sein aufmunterndes Lächeln wahr. Und für den Moment fühlte er sich einsamer als je zuvor. Er wollte einfach nur noch in den Arm genommen werden. Er hielt es nicht aus, solange nicht geherzt und betüddelt zu werden. Ein leises Schniefen entwich ihm und er blickte Matthias sehr traurig an.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 10:05 pm

Matthias war erleichtert, als er sah, dass Lulu nicht mehr so sehr weinte wie vorhin. Ganz versemmelt hatte er es anscheinend nicht. Trotzdem überforderte ihn dieser Gefühlsausbruch schon ganz schön. Es war aber auch wirklich schwierig, sich so plötzlich umstellen zu müssen. In Ordnung, es war nicht ganz plötzlich, aber er war zu lange Lukas' Kälte gewohnt, als dass er jetzt mit den Tränen wirklich gut umgehen konnte.

"Ja...", murmelte Matthias und seufzte.
Er sollte sich entschuldigen. Definitiv. Das spürte er. Aber es fiel ihm nicht gerade leicht. Dennoch: Er hatte Lulu zum weinen gebracht und das war normalerweise eine der letzten Dinge, die er bewirken wollte. Lieber brachte er Menschen zum lachen als zum weinen.
Vorsichtig legte Matthias einen Arm um ihn und strich ihm sanft über den Oberarm, während er sagte: "Ich denke, ich muss... also, was ich... ah Gott, es tut mir leid, so."
Mehr knallte er Lulu eine Entschuldigung hin, aber er war froh, es wenigstens einigermaßen hingekriegt zu haben. Wieder schenkte er dem Norweger ein Lächeln, was diesen hoffentlich dazu bewegte, nicht mehr so entsetzlich traurig drein zu blicken.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 10:13 pm

Weiterhin blickte Lulu Matthias traurig an und wartete darauf, bis er irgendetwas tat. Dann spürte er auch schon, wie er ihn quasi umarmte und er musste zugeben, dass er das Gefühl sehr mochte. Matthias fühlte sich sehr stark an und er fühlte sich wirklich geborgen. Seine Entschuldigung daraufhin wirkte gerade zu eher unbeholfen, aber das machte Lulu nichts aus. Zumindest versuchte er, etwas zu sagen.

„Ist schon gut“, entgegnete er daher leise und blickte Matthias an, bemerkte das Lächeln und lächelte ebenfalls schwach. Er mochte es wirklich und er mochte seine Nähe. Wahrscheinlich hätte er länger nachdenken sollen, aber das tat er nicht und ließ sich einfach in die Arme des anderen sinken. Leicht schmiegte er sich an ihn und konnte nicht umhin es sehr zu genießen. Im Moment brauchte er nur Nähe. Egal von wem. Ihm ging es so schlecht, und er wollte einfach nur, dass sich jemand um ihn kümmerte.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 10:28 pm

Es gab viele Dinge, die Lulu von Lukas unterschieden, aber eine Sache gehörte nicht dazu: Wie sie sich anfühlten. Matthias war, als würde er seinen Freund im Arm - gewissermaßen - haben; doch er rief sich schnell wieder ins Gedächtnis, dass es sich um Lulu handelte, nicht um Lukas. Ob er wohl langsam mal akzeptieren sollte, dass dieser nicht mehr zurück kommen würde? Wahrscheinlich. Aber so ganz die Hoffnung aufgeben würde er nie können.

Als sich Lulu ohne Vorwarnung an ihn kuschelte, neigte Matthias überrascht den Kopf in seine Richtung. Erst bedachte er ihn mit einem verdutzten Ausdruck, musste dann aber lächeln. Irgendwie war das ja niedlich. Unbekannt, aber niedlich. Er legte beide Arme um seinen schmalen Körper und drückte ihn.
"Alles wieder gut?", fragte er und drückte ihn nochmals.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 10:42 pm

Lulu kuschelte sich enger an, es erinnerte ihn im Unterbewusstsein an früher und deswegen mochte er es wohl so sehr. Doch an früher dachte er im Moment eigentlich nicht mal, als er sich anschmiegte. Es fiel ihm auch nicht auf, dass ihm der Körper von Matthias eigentlich bekannt vorkam, es tat nur so gut, jemandes Nähe zu fühlen. Und dann drückte Matthias ihn enger an sich. Es tat wirklich gut und Lulu konnte nicht umhin, schwach zu lächeln. Es würde alles wieder gut werden, das hoffte er einfach und deswegen nickte er auch leicht, als Matthias ihn sodann fragte.

„Ja, es fühlt sich besser an“, sagte er leise und wurde sich dann bewusst, dass man das auf die Umarmung an sich beziehen konnte, was sich ja auch wirklich schön anfühlte, als Matthias ihn nochmals drückte. Nur… das hatte er ihm eigentlich nicht gerade so offen auf die Nase binden wollen, dass es ihm wirklich sehr gefiel. Deswegen wurde er nun doch eine Nuance rot, als er mit einem leichten Augenaufschlag zu Matthias aufblickte. Dies versuchte er allerdings mit einem richtig unschuldigen Lächeln zu überspielen.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 11:03 pm

Matthias mochte das Gefühl, Lulu im Arm zu haben. Nach all dem Zoff, den sie gehabt hatten, war es schlichtweg eine angenehme Abwechslung, sich zu umarmen und nicht mit bösen Worten zu bewerfen. Er mochte sowas sowieso nicht. Aber es ließ sich nicht immer verhindern, wenn die andere Person Dinge sagte, die ihm halt nicht in den Kram passte.

Bei der Antwort, die Lulu ihm gab, musste Matthias mehr lächeln. Wenigstens weinte er nicht mehr und fühlte sich wohler. Das war doch schon mal ein Anfang! Jetzt wusste er zumindestens, wie er ihn einigermaßen trösten konnte. Eine Umarmung war also nie falsch. Bei Lukas hatte er immer vorsichtig sein müssen, da dieser auch durchaus handgreiflich werden konnte - so ganz auf Distanz halten lassen hatte Matthias sich natürlich nicht, aber er hätte seinen Freund viel lieber öfters berührt und in die Arme geschlossen, als dieser es zugelassen hatte.

Den Blick, den Lulu ihm zuwarf, wurde ihm unvermittelt etwas wärmer. Es sah so niedlich aus... unglaublich, dass jemand so schauen konnte. Dass sich die Wangen des Kleineren dezent rot verfärbt hatten, nahm er nicht wirklich zur Kenntnis.
"Ist was?", fragte Matthias auf Lulus Lächeln hin.
Seine Art und Weise zu lächeln war ungewohnt für ihn, aber es war schön anzusehen.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo Dez 30, 2013 11:25 pm

Lulu blickte Matthias weiterhin an, als dieser ihn fragte, ob was war. Für einen Moment ließ er sich ein bisschen was durch den Kopf gehen, hatte aber wirklich keine Ahnung, was er meinen konnte. Er hielt ihn immer noch im Arm und Lulu hatte für einen Moment nur Angst, dass er das vielleicht zu viel genoss. Aber alle Ideen, die ihm durch den Kopf spukten… das waren doch Sachen, die er Matthias nicht sagen konnte. So sehr vertraute er ihm ja jetzt auch nicht. Vielleicht würde er ihn auslachen oder wieder gemein werden. Also beschloss er, sich ruhig zu halten.
„Nein, gar nichts“, hauchte er unsicher, und wusste eben nicht genau, ob das jetzt keine Lüge war. Immerhin beschlichen ihn ein paar Zweifel, die er aber auch versuchte zu verdrängen, da er einfach nur weiter an Matthias lehnen wollte. Er schenkte ihm ein weiteres Lächeln, das ihn beschwichtigen sollte. Dann kuschelte er sich enger an und legte seinen Kopf an seine Brust. Für einen Moment war er wirklich sehr glücklich. Leicht schloss er die Augen und gedankenverloren strich er an Matthias‘ Körper entlang, gar nicht wirklich bemerkend, was er da tat. Es war wirklich sehr schön.

Für einen Moment blieb er so, bis er wieder aufblickte und den strahlend blauen Augen von Matthias begegnete. Kurz blinzelte er überrascht, aber dann kam es ihm wieder ganz normal vor und er lächelte leicht. Wahrscheinlich sollte er jetzt irgendwas sagen, so glaubte er. Offenbar erwartete sein Gegenüber das.
„Du bist wirklich sehr weich. Und stark. Ich mag das“, war das erste, was ihm einfiel und er lächelte eine Spur verlegen. Immerhin sagte sich sowas ja nicht so einfach. In den meisten Situationen jedenfalls, und hier auch, immerhin wusste er nicht, wie Matthias denn darauf reagieren würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mi Jan 01, 2014 3:44 pm

Bei seiner Antwort nickte Matthias leicht, auch wenn er ihm nicht gänzlich glaubte. Er hatte eben so merkwürdig geguckt und seine Erwiderung war auch nicht mit so fester Stimme von sich gegeben worden, dass man ganz darauf vertrauen konnte, dass er die Wahrheit sagte. Einerseits war er in Versuchung, nochmal genauer nachzufragen, aber andererseits: Er hatte ihm doch geantwortet, was wollte er also? Zudem irritierten die Berührungen von Lulu ihn. Matthias hatte ihn getröstet und damit war sein Vorhaben ja nun erledigt, doch warum wurde er so unvermittelt bedürftig nach Nähe? Kurz wägte er ab, ob er sich nicht einfach losmachen und normal weiter mit ihm reden sollte, aber es fühlte sich zugegebenermaßen viel zu gut an, um sich jetzt einfach so zu entfernen.

Als Lulu wieder seinen Blick hob und ihm ein leichtes Lächeln schenkte, kam Matthias nicht umhin, dieses zu erwidern. Doch dann sagte er etwas, dass ihn wieder etwas aus dem Konzept brachte.
"Danke, ist auch harte Arbeit. Also das mit dem stark", lächelte er und konnte nicht verhindern, dass sein Lächeln zu einem schwachen Grinsen wurde.
Sowas hörte man doch immer gern. Auch wenn es ihm etwas plötzlich vorkam, dass der Norweger so etwas sagte, so konnte er nicht leugnen, dass es ihm gefiel. Kurz schwieg Matthias, bis ihm klar wurde, dass er wahrscheinlich irgendetwas Nettes zurückgeben sollte.
"Du siehst hübscher aus, wenn du lächelst. Viel hübscher", sagte er und sah Lulu mit einem freundlichen Ausdruck an.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mi Jan 01, 2014 11:13 pm

Immer noch kuschelte sich Lulu an Matthias und wollte auch nicht loslassen, denn er musste sein Umarmungsbedürfnis erstmal erfüllen. Und es war sowieso furchtbar gewesen, dass ihn die ganzen Tage keiner in den Arm genommen hatte, weswegen es ihm auch wirklich schlecht gegangen war. Als Matthias ihn dann auch noch anlächelte, mochte er das wirklich sehr gern. Denn sein Lächeln/Grinsen gefiel ihm wirklich gut. Sah wirklich cool aus und war ihm irgendwie gleich sympathischer.

Er lächelte ihn an und nickte.
„Das glaub ich“, sagte er zu seiner Aussage, aber hielt sich sonst zurück, denn er selbst machte ja überhaupt keinen Sport. Er war viel zu faul dafür. Solange er nicht fett wurde, war es ihm auch ziemlich egal. Doch bevor er weiter drüber nachdenken konnte, machte der Däne ihm auch ein Kompliment, indem er sagte, dass er viel hübscher wäre, wenn er lächelte. Lulu strahlte bis über beide Ohren, als er das hörte. Denn in seinem Kopf spann sich das Fädchen bereits weiter, wenn Matthias sein Lächeln als hübsch empfand, dann musste er ihn ja logischerweise hübscher als Lukas finden, denn der lächelte ja so gut wie nie.

„Hübscher als…?“, fragte Lulu deshalb recht naiv nach und lächelte lieb, in der Hoffnung, dass er die erwarteten Worte hören würde. Nicht, dass es ihm viel bedeutete, es war eher nur ein Spiel, aber allein die Tatsache, hübscher als jemand anderes zu sein würde sein Ego ein wenig pushen.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mi Jan 01, 2014 11:32 pm

Erneut lächelte er Lulu an. Es war schon niedlich, wie er sich die ganze Zeit ankuschelte. Irgendwie erinnerte ihn das an ein Kätzchen, das unbedingt Nähe haben wollte. Dieser Gedanke brachte ihn auch schon fast dazu, ihm über den Kopf zu streicheln und dann auch noch fast zu erwarten, dass er beginnen würde zu schnurren. Die Vorstellung brachte ihn noch mehr zum grinsen.

Als Lulu begann, bei seinem Kompliment noch mehr zu lächeln, kam Matthias nicht umhin, ihn etwas enger an sich zu drücken. Ihm tat es gut, mal mit jemanden ein wenig zu kuscheln, der es auch wirklich wollte. Bei Lukas war es immer so gewesen, dass er es mehr oder weniger widerwillig mit sich hat machen lassen - außer, er war wirklich mal in der Laune dazu. Das war zwar ab und an vorgekommen, aber nicht so oft, wie Matthias es gewollt hätte. Was war denn so falsch daran, der Person nahe sein zu wollen, die einem am wichtigsten war? Er hatte Lukas Abneigung dem gegenüber nie verstehen können. Und bei Lulu... es war neu für ihn, dass es wirklich jemand wollte. Bei diesem Gedanken kam Matthias sich plötzlich ein wenig schäbig vor. Da war Lukas mal für eine Weile nicht da und sofort... aber er war weg gegangen. Also warum sollte er sich schlecht fühlen? Schnell schob er diesen Gedanken ganz weit von sich weg.

Die Frage, die Lulu ihm stellte, ergab für Matthias keinen richtigen Sinn.
"Hübscher als wenn du traurig bist", vervollständigte er seinen Satz mit einem verständnislosen Lächeln.
"Das ist doch klar", fügte er hinzu.
Warum fragte er nach? Im Kopf des Dänen ergab es keinen Sinn. Das war doch verständlich, dass man hübscher aussah, wenn man glücklich lächelte als wenn man traurig dreinschaute.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Di Jan 28, 2014 3:29 pm

Lulu drückte sich enger an Matthias und genoss wirklich die Nähe und die Wärme die von ihm ausging. Er fühlte sich unheimlich geborgen und wollte nie wieder losgelassen werden. Zum ersten Mal fühlte er sich so, als müsste er nicht so viel machen und als würde nicht alles von ihm ausgehen. Er schloss für einen Moment die Augen, blickte dann jedoch auf, als Matthias ihm die Antwort auf seine Frage gab. Es war nicht die, die er hören wollte, doch Lulu beschloss, lieber nicht nachzuhaken. Er lächelte ihn an und sagte:

„Dann darfst du mich nie wieder traurig machen, ganz einfach“, sagte er und zwinkerte ihm zu, „denn ich lächel doch gerne für dich“
Er wusste nicht so direkt, warum er das sagte, aber irgendwie ging es ihm gut und wenn Matthias ihn so warmherzig angrinste konnte er nicht umhin breit zu lächeln, ganz einfach. Er glaubte einfach, dass sie unglaublich viele Gemeinsamkeiten hatten. Das war… etwas wundervolles, er glaubte ihn vollends verstehen zu können und dass es nicht so schwer war, mit ihm auszukommen – sofern er ihn nicht zum weinen brachte.

„Hey, aber du auch!“, gab er ihm das Kompliment unvermittelt zurück und kicherte unbedarft. Schon war alles wieder in Ordnung und Lulu hatte schon wieder vergessen, dass er eben geweint hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    So März 23, 2014 5:27 pm

Matthias spürte, wie Lulu sich enger an ihn kuschelte, was ihn nur noch mehr zum lächeln brachte. Die ganze Zeit über, die Lulu nun schon hier war, hatte er sich nie gänzlich daran gewöhnen können, dass jemand so stark von sich aus Nähe suchte. Immer war er es gewesen, der seine Zuneigung zeigen wollte und war bei Lukas damit meistens auf eher mäßige Begeisterung gestoßen. Aber Lulu wollte es, das merkte er. Und es fühlte sich unglaublich gut an.

Bei der Antwort, die Lulu ihm gab, begann er schwach zu grinsen.
"Das ist schön zu hören", sagte Matthias und strich ihm vorsichtig über den Arm. "Und traurig machen werde ich dich bestimmt nicht mehr."
Er hatte es an sich nicht gerne, wenn jemand um ihn herum traurig war. Dann probierte er mit allen Mitteln, diese Person wieder aufzumuntern. Zudem fiel es ihm bei Lulu noch um einiges mehr weh, es mitanzusehen. In den letzten Wochen hatte er ihn ungewollt mehr und mehr ins Herz geschlossen - als eine relativ fröhliche und eher positive Person. Wenn so jemand niedergeschlagen war, dann machte es das noch um einiges schlimmer.

"Danke", lächelte er.
In seiner Magengegend machte sich unvermittelt eine wohlige Wärme breit, die in seine Glieder wanderte und ihn sich unbeschreiblich gut fühlen ließ. Nicht ganz im klaren darüber, was dieses Gefühl bedeutete, entschloss er sich dazu, nicht weiter darüber nachzudenken, sondern es schlichtweg zu genießen.
Nach oben Nach unten
Lukas Bondevik
Viking > Princess > Sailor
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 27.12.12

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo März 24, 2014 10:01 pm

Mit großen Augen blickte Lulu Matthias an, als er ihm quasi versprach, ihn nie wieder zum weinen zu bringen oder sonstwie traurig zu machen.
„Das hoffe ich sehr…“, wisperte Lulu und lächelte, als er ihm über den Arm streichelte. Er mochte es unglaublich, dass er einfach so war, wie er war. Und sich auch so verhielt. Inzwischen glaubte er, dass sie eine Menge an Gemeinsamkeiten haben mussten und Lulu gefiel das wirklich sehr, das machte so vieles einfacher und besser.

Wenn er nun nie wieder zu Mathis zurückkönnte, so würde es ihm auch nichts ausmachen, für immer hier zu bleiben, weil er sich bei Matthias angefangen hatte, wohlzufühlen. Auch wenn diese Ansicht vielleicht naiv war. Das war ihm natürlich nicht bewusst in diesem Moment oder überhaupt.
„…denn ich hab dich ziemlich lieb inzwischen“, gestand er ihm daher plötzlich ziemlich unbedarft und lächelte ihn unschuldig an. Trotzdem färbten sich seine Wangen leicht rot, als er unvermittelt nach Matthias‘ Hand griff und diese leicht drückte.

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias Køhler
Northern King
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    Mo März 24, 2014 10:16 pm

Matthias verstand nicht ganz, was Lulu da vor sich hin murmelte, doch er reagierte darauf bloß mit einem schiefen Lächeln. So etwas war niemals falsch.

Es kam ihm etwas seltsam vor, aber er genoss diesen Moment. Das, was da zwischen ihnen war. Matthias konnte wirklich nicht erklären, warum dem so war. Vielleicht einfach nur diese Nähe oder die Tatsache, dass er sich an Lulu gewöhnt hatte, aber es tat gut, nicht mehr den Gedanken nachzuhängen, wo Lukas sein könnte und ob er je wieder zurück kommen würde. Am besten wäre es, wenn er damit abschließen würde. Es würde kein leichter Schritt sein, aber langsam bekam er auch die Einsicht, dass die Warterei überflüssig wurde.
Der Däne blinzelte einige Male irritiert, als er unvermittelt Lulus Stimme wahrnahm. Bei dem, was er sagte, verbreitete sich das angenehme warme Gefühl nur noch schneller.
"Ich habe dich auch ziemlich lieb gewonnen", erwiderte er und schenkte ihm ein regelrecht sanftes Lächeln.
Welches sich auch noch vertiefte, als er spürte, wie er seine Hand nahm und drückte. Zärtlich erwiderte er diese Geste, während er ihn anblickte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausgetauscht.    

Nach oben Nach unten
 
Ausgetauscht.
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ich bin verlassen worden und leide wie die hölle
» Sie behandelt mich wie Dreck!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Change the World ::  :: Funplay-
Gehe zu: